Mirco Maurer IMMOBILIEN
  

iSpende - Kindern helfen, Erfolg zu haben!   -   Dies ist das Ziel unserer Philippinen Charity

Wir sammeln weiter und freuen uns schon darauf, die nächsten Pakete zu versenden :)  

Dezember 2017 bis Dezember 2018   -   wir konnten seit März wieder zahlreiche Pakete auf die Reise senden und ab Juni sind diese auf den Philippinen ankommen ….zur Freude vieler :)   DANKE ALLEN die uns wieder unterstützt haben! 

 Wir sammeln weiterhin SACHSPENDEN für die Kinder auf den Philippinen. Die nächsten Pakete sind bereits für WEIHNACHTEN 2018 auf dem weg und auch für das Neue Jahr planen wir weitere Pakete zu senden :)

 

Kindern helfen, Erfolg zu haben!Das neue Schuljahr beginnt im Juni 2018.

 

Die Philippinen sind eines der ärmsten Länder der Erde. Die meisten Familien haben viele Kinder, welche aber nicht das Geld für die Schule aufbringen können. Es fehlt häufig schon an einfachen Dingen, wie Rucksäcken, Stiften, Lineale, Buntstifte, usw.  

 

 

Wir senden regelmäßig Pakete auf die Philippinen und zahlen hohe Transportgebühren. Deswegen würden wir uns über Ihre SACHSPENDEN sehr freuen um die Pakete zu füllen. 

 

In der regel dauert es 2-3 Monate bis die Pakete auf den Philippinen erreichen, deswegen sammeln wir momentan bis ca. März 2018. Bitte rufen Sie uns an oder senden Sie eine Email, wenn Sie eine Sachspende geben möchten .

 

 

Wir halten Sie auch auf dem Laufenden, dass Ihre Spende wirklich dort (bei den Kindern auf den Philippinen) ankommt.


 

...wie wir angefangen haben

Ich, MELODY MAURER (Geb. DE LA PENA) bin auf den Philippinen geboren und habe 2013 meinen Mann in Deutschland geheiratet. Wir reisen regelmäßig auf die Philippinen, welche traumhafte Hotel-Resorts, Einkaufscenter, weiße Strände und türkisfarbenes Meer bieten.

Leider sehen viele Touristen auch nur diese Seite.  

Alles fing 2017 an, als mein Schwiegervater, Manfred Maurer, 70 wurde und sich zum Geburtstag nur Geld wünschte, welches er für eine Gute Sache auf den Philippinen spenden wollte. Wir schauten uns dann vor Ort eine Grundschule an, wo es an allem fehlte. ....an der Qualität der Gebäude, an der Ausstattung, an Schulmaterialien, usw.

Mit ca. 1.000 Euro war es uns möglich, hier unser erstes Projekt zu starten.

Wir ließen eine Toilettenanlage bauen, da es bislang trotz mehr als 400 Grundschülern keine gab! Die Kinder brachten bis dahin selbst einen Kanister Wasser mit (zum spülen), weil es kein fließendes Wasser gibt.  

Ich kennen dies seit meiner Kindheit und bin selbst so aufgewachsen. Ich unterstütze bereits meine Geschwister bei Ihrer Schule/Ausbildung, damit diese in Zukunft einen bessern Job, besseres Einkommen, eine bessere Zukunft haben können. Ich möchte aber noch viel mehr für die Kinder auf den Philippinen tun und hoffe daher auf Ihre Hilfe.

Ich freue mich auf Ihre Unterstützung und viele weitere Projekte in Zukunft. 

Melody Maurer
UA-106050733-1